Bundespfingsttreffen 2018 - RaRotzenplotz

von Christopher Calliess
Ihr wollt wissen wo 2018 das Bundespfingstlager stattfindet und was am Programm steht? Hier gibt’s die ersten Informationen!
Bundespfingsttreffen 2018 - RaRotzenplotz

Liebe Ranger & Rover, liebe BegleiterInnen,

Endlich gibt es für euch die ersten Informationen zum BuPfiLa RaRotzenplotz 2018 sowie zur Anmeldung. Wir freuen uns schon darauf, viele RaRo und deren Begleiterinnen in Igls zu treffen.

Die wichtigsten Fakten zuerst:

WANN: Samstag, 19.5.2018 bis Montag, 21.5.2018

Die Anreise ist bereits ab Freitag, 18.5.2018 18:00 Uhr möglich. Bis zur ersten offiziellen Mahlzeit am Samstagabend bitten wir euch um Selbstverpflegung.

WO: TPZ Tiroler Pfadfinderzentrum, Heiligwasserwiese 5A - 6080 Igls

Tiroler Pfadfinderzentrum

KOSTEN:

  • Euro 65 bei Anreise am Freitagabend
  • Euro 60 bei Anreise am Samstag

ANMELDUNG:

Die Anmeldung ist von 6.1.2018 bis 31.1.2018 möglich. Aufgrund der Lagerplatzgröße ist das diesjährige Pfingstlager auf eine Teilnehmerzahl von maximal 550 Personen beschränkt.

Auf der Homepage wird euch ab 6.1.2018 das Anmeldeformular zur Verfügung gestellt. Dieses ist pro Gruppe auszufüllen. Nach Erhalt des ausgefüllten Formulars bekommt ihr eine Info mit dem einzuzahlenden Betrag inkl. Kontonummer. Die Anmeldung ist erst mit erfolgter Zahlung gültig.

PROGRAMM:

Das Programm des BuPfiLa wird vom Bundesjugendrat für Euch zum Motto RaRotzenplotz, angelehnt an das Buch "Der Räuber Hotzenplotz" von Ottfried Preußler, organisiert.

Neu ist beim diesjährigen Pfingsttreffen, dass auch die RaRo-BegleiterInnen am Programm teilnehmen können.

WORUM GEHTS:

Nach dem Motto 100 Jahre Ranger und Rover wollen wir dieses Bundespfingsttreffen ganz im Zeichen des gemeinsamen Lagerns verbringen. Daher werdet ihr in einer durch alle Bundesländer gemischten Bande zu 10 RaRo verbringen. Jeweils 4 solcher Banden werden gemeinsam in einer Räuberhöhle lagern.

Insgesamt habt ihr für eure Räuberhöhle rund 300m² für Schlafen, Kochen und Aufenthaltsbereich zur Verfügung. Damit die Planung für euch übersichtlich bleibt, werden wir versuchen Eure Rotten auf möglichst wenige verschiedene Räuberhöhlen aufzuteilen.

Um Euch die Kommunikation in den Räuberhöhlen zu erleichtern, bekommt ihr die Kontakte innerhalb eurer Räuberhöhle zur Verfügung.

Die Organisation von Schlafzelten und Kochmaterial bitten wir euch in der Räuberhöhle selbst zu organisieren. Eine Materialliste wird euch spätestens am 1.3.2018 gemeinsam mit der Bandeneinteilung zur Verfügung gestellt.

RaRotzenplotz

TEAM:

Das Team dieses Bundespfingstlagers setzt sich großteils aus Mitgliedern der Bundesrotte (also den Landesbeauftragten für RaRo) und des Bundesjugendrats zusammen.

Die Lagerleiter sind Evamaria Brunold (LV Vorarlberg) und Christopher Calliess (Bundesverband).

Weitere Informationen werden ab sofort laufend auf dieser Seite ergänzt. Es lohnt sich bald wieder vorbeizuschauen.

Wenn ihr Fragen zum BuPfiLa 2018 habt, schreibt bitte ein Mail an die Lagerleitung.

Bis bald und Gut Pfad

Euer BuPfiLa 2018 Team