Woodbadgekurs 2017 - Ausschreibung

Einmal im Jahr, entweder in den Sommerferien oder zu Ostern, findet der "Woodbadgekurs", das gruppenbezogene Selbsterfahrungsseminar der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs, statt. 2017 gibt es wieder einen Osterkurs.
Woodbadgekurs 2017 - Ausschreibung

Die Eckdaten

Beginn Samstag, 8. April 2017 - um ca. 14.00 Uhr

Ende Samstag, 15. April 2017 – mittags

Seminarort - Schloss Limberg, Adresse: Limberg 1, 8541 Schwanberg

Details zum Woodbadgekurs

Transferwochenende
18./19. November 2017 - der Ort wird noch bekannt gegeben. Das Transferwochenende unterstützt dich bei der Umsetzung des am Woodbadgekurs Gelernten und Erfahrenen in die Praxis - es ist daher ein zentraler Teil des Woodbadgekurses!
Kosten
EUR 400,- für PPÖ-Mitglieder (Beitrag wird vom Bundesverband subventioniert!) beziehungsweise EUR 600,- für Nicht-PPÖ-Mitglieder

Achtung: Laut Beschluss des Bundespräsidialrates im Herbst 2016 werden keine Fahrtkosten rückerstattet.

Leistung
Unterkunft in Mehrbettzimmern, Verpflegung exklusive Getränke (Möglichkeit Getränke zu kaufen, ist vorhanden), Seminarmaterialien.
Anmeldung
Bitte melde dich bis 15.10.2016 über dieses Online-Formular an.
Anzahlung
EUR 100,- zwischen 1. und 31. Jänner 2017 auf das Konto: Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs. IBAN: AT35 2011 1000 0007 5582, BIC: GIBAATWWXXX, Erste Bank, Zweck: "Woodbadgekurs 2017"
Abmeldung
Bei Abmeldung nach dem 15. Februar 2017 müssen wir dir leider EUR 100,- Stornogebühr verrechnen, da zum diesem Zeitpunkt wesentliche Ausgaben schon getätigt wurden!
Weitere Informationen
Nach erfolgter Anmeldung, voraussichtlich Ende November 2016, erhältst du ein Mail, dass deine Anmeldung eingelangt ist und ob die Voraussetzungen erfüllt sind. Ende Februar erhältst du dann die detaillierten Informationen (bei Anmeldung bitte eine gültige eMail - Adresse angeben!).

Seminarbeschreibung

Zielgruppe des Woodbadgekurses

Der Woodbadgekurs ist ein Ausbildungsschritt für erfahrene JugendleiterInnen und GruppenleiterInnen sowie FunktionärInnen und ist der letzte Teil der Ausbildung der PPÖ.

Der Woodbadgekurs umfasst

  • die Vorbereitung im Landesverband oder der Gruppe
  • die Seminarwoche
  • das Transferwochenende
  • eine schriftliche oder mündliche Abschlussarbeit (Woodbadgearbeit)

Am Ende des Woodbadgekurses hast du

  • den Prozess einer Gruppenentwicklung erlebt und reflektiert,
  • dich mit deiner Teamfähigkeit und deinen Rollen in einer Gruppe auseinandergesetzt,
  • Grundlagen der Kommunikation kennen gelernt,
  • einen Zielfindungsprozess erlebt und reflektiert,
  • Schritte zur persönlichen Weiterentwicklung überlegt, umgesetzt und reflektiert,
  • dich mit deinen Werten auseinandergesetzt,
  • dein Engagement für die Pfadfinderbewegung reflektiert,
  • dich mit dem Seminarthema auseinandergesetzt.

("Ende des Woodbadgekurses" = Seminar, Transferwochenende, Woodbadgearbeit)

Seminarinhalte

  • Zielorientiertes Arbeiten
  • Kommunikation
  • Prozesse in der Gruppe
  • Werte
  • Engagement
  • Schritte zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Seminarthema

Aufbau des Seminars

Das Seminarteam bietet dir und den anderen TeilnehmerInnen durch ausgewählte Methoden, Impulse und Informationen ein spezielles Lernfeld während des Seminars an. Das Geschehen am Woodbadgekurs bestimmst du selbst ganz maßgeblich mit. Du lebst und arbeitest am Woodbadgekurs abwechselnd in zwei Kleingruppen: Der Runde und der Seminargruppe.

Runde

Die bunt zusammengestellten Runden (quer durch alle Stufen und Länder) tragen die traditionellen Namen der Seminarpatrullen von Gilwellpark und den Brownsea - Patrullen. Jede Runde wohnt zusammen und erledigt gemeinsam verschiedene Aufgaben. Ein Nachmittag ist frei für einen gemütlichen Rundenausflug.

Seminargruppe

Die Kleingruppen, in denen tagsüber zusammen gearbeitet wird, sind genauso wie die Runden bunt durchgemischt. Dort reflektierst und hinterfragst du deine Arbeit, erlebst dich in einer für dich neuen Arbeitsgruppe, und erfährst dabei gleichzeitig mehr über dich selbst. Die meisten Vormittage und Nachmittage verbringst du in deiner Seminargruppe.